Chino Men Black LT

Normaler Preis SFr. 189.00
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die stärkste Chino-Hose, die du je getragen hast. Praktisch unzerstörbar aber trotzdem bequem wie eine lässige Alltagshose ist sie dein optimaler Begleiter auf dem Bike oder bei deinen sonstigen Action geladenen Aktivitäten. Und dabei lässt sie dich jeden Tag grossartig aussehen.

Style:

  • Klassischer Chino-Schnitt mit schmalem Bein und Reissverschluss

Material:

  • Hoch abriebfester, einlagiger garment dye twill mit Stretch (80% Baumwolle, 13% Polyamide, 6% Dynee­ma, 1% Elastan)
  • Die abriebfeste Dyneema-Faser ist direkt in den Twill-Stoff eingewoben

Details:

  • Maximaler Tragekomfort durch Stretchanteil
  • Cooler casual look in used black
  • Versteckter Reissverschluss in rechter Fronttasche
  • Reflektierstreifen an der äusseren Seitennaht
  • Anti Slip Silikon Tape im Bund

CE Level:

  • CE-Level Hose: B (da keine Protekotrentaschen)
  • CE-Level Material: AA

Pflegehinweis:

  • Waschbar bei 30°C
Abriebfeste Fasern

Unsere einlagigen Schutzmaterialien werden alle mit der gleichen Webtechnologie hergestellt. Im Kern verwenden wir abriebfeste Fasern, welche mit einem Baumwoll-Elastan-Bezug ummantelt werden. Damit erschaffen wir Materialien, welche wie normale Alltagskleider aussehen aber über hervorragende Abriebeigenschaften verfügen. Nachstehend kannst du sehen, welche Art von Fasern wir verwende

A fabric paired with these fibers

Polyethylene

Polyethylene kann als der Kunststoff mit der einfachsten Struktur angesehen werden. Eine Kette von Kohlenstoffatomen mit nur Wasserstoff an den Seiten. Wenn diese Kette sehr lang ist, wird das Material UMHWPE (ultrahochmolekulares Polyethylen) genannt. UMHWPE gillt auch als die härteste Faser der Welt und ist 15x härter als Stahl. Das aus der Weltraumforschung kommende Material, verhilft dem Denim zu einer außergewöhnlichen Scheuerfestigkeit und ist ideal zum Motorradfahren oder Skaten. Zusätzlich ist die Faser atmungsaktiv und wärmeregulierend.

Polyarylate

Polyarylat hat einen sehr hohen Schmelzpunkt, was bedeutet, dass es sehr lange dauert, bis es durch Hitze oder Abrieb zu scheuern beginnt. Darüber hinaus überträgt Polyarylat sehr wenig Wärme. Wir verwenden diese Faser immer in Kombination mit viel Stretch, um den Tragekomfort zusätzlich zu erhöhen.

Aramid

Aromatic polyamide (aramid) was discovered by DuPont in 1965 and developed to market maturity under the name Kevlar®. A lightweight, cut- and puncture-resistant fabric, it is also used for bulletproof vests, fireproof reinforcements or coatings for aircraft engines. At first glance, aramid seems more suitable for superhero costumes than for motorcycle jeans. But what's good for superheroes can't hurt us motorcyclists. Due to its high toughness, tensile strength and low weight, aramid fibres are ideal for all action-packed sports.

CE-zertifiziert

Unsere Riding Pants bestehen komplett aus abriebfestem Material und sind nach der neuen Norm (EN 17092:2020 ) offiziell CE-zertifiziert.

EINE LAGE STOFF

Jeder Faden unseres Jeansstoff enthält einen Kern aus einer abriebfesten Faser. Dieses abriebfeste Material wird dann mit einem klassischem Denimfaden ummantelt. Das Ergebnis ist eine einlagige Motorradjeans, welche sich in Sachen Style und Komfort nicht von deiner Alltagsjeans unterscheidet. Ausser, dass du bei einem Sturz effektiv geschützt bist.

ANGENEHM ZU TRAGEN

Bei der Entwicklung unserer Riding Pants haben wir grossen Wert auf Komfort gelegt. Die Hose fühlt sich an wie eine normale Alltagsjeans. Dank dem hohen Stretchanteil eignet sie sich auch für andere Sportarten wie Skaten oder BMX. Und sogar auf dem E-Bike bietet sie einen zuverlässigen Schutz bei Stürzen. Und das Beste daran – unsere Riding Pants sind nicht nur abriebfest und ultrabequem, sondern sehen auch noch unverschämt gut aus.

HÖHENVERSTELLBARE PROTEKTOREN

Die Protektoren sitzen nicht korrekt? Kein Problem! Bei unseren Hosen können die Knieprotektoren in der Höhe verstellt werden. Dies ermöglicht, unabhängig von individuellen Beinlägen, perfekt sitzende Protektoren.